Über uns

Von der 1. Holicer Werbeschau zur 1. Clubvergleichsschau der Holicer AG

Im Jahre 2018 stellten Vertreter des Wiener- und Holicer Club Hessen Nassau bei der Haupttagung der Wiener AG den Antrag auf Aufnahme der neuen Rasse blaue Holicer in die Arbeitsgemeinschaft der Wiener Züchter im ZDRK.  Da dem Antrag nicht entsprochen wurde und man seitens der Wiener AG kein Interesse an den Holicern hatte, entsprang  bei Stephan Jakubek, dem 1. Vorsitzenden des Wiener- und Holicer Club Hessen Nassau und Heiko Semmel der Gedanke eine Holicer Werbeschau zu veranstalten. Diese fand dann im November 2018 im Vereinsheim des KZV Nidderau / Ostheim statt.  Bedauerlicher Weise konnte Stephan Jakubek diese Schau nicht mehr miterleben, da er im Sommer auf tragische Weise verstorben ist. Es wurden 80 blaue Holicer von 8 Züchtern aus 6 Landesverbänden sowie aus Luxemburg gezeigt, auch wenn mit einer etwas höheren Beteiligung gerechnet wurde, so war das Meldeergebnis dieser Schau doch ganz ordentlich. Diese Veranstaltung war die  eigentlich Geburtsstunde des Gedankens eine Arbeitsgemeinschaft zu gründen.  Noch auf der Schau in Ostheim einigte man sich darauf in zwei Jahren eine Neuauflage der Schau in Trusetal zu veranstalten. Zu diesem  Zeitpunkt existierte bereits im Landesverband Thüringen unter der Leitung von Stefan Möller der ersten reinen Holicer Club in Deutschland.  Den Zuchtfreunden aus Thüringen folgten zwei Jahre später die Holicer Züchter aus dem Landesverband Bayern, die ebenfalls einen reinen Holicer Club gründeten. Zu deren Vorsitzenden wurde Burkhard Gerdes gewählt. Wie bereits beschrieben kam  bereits in Ostheim anlässlich der 1. Holicer Werbeschau der Gedanken auf, eine Arbeitsgemeinschaft zu gründen. Die Züchter der blauen Holicer organisierten sich in einer WhatsApp Gruppe. und blieben so immer im engen Austausch und Kontakt. So entstand eine Gewisse Gemeinschaft von Züchtern mit gleichen Interessen aber auch gute Freundschaften. In der WhatsApp Gruppe kam immer wieder das Thema Holicer AG auf. Man diskutierte darüber oft sehr intensiv. Bis man sich endgültig entschloss die Arbeitsgemeinschaft ins Leben zu rufen. Dank der vorzüglichen Ausarbeitungen und dem vorbildlichen Arrangement von Manfred Kaulich  konnten wir dann anlässlich der 2. Holicer Werbeschau in Trusetal im Jahre 2020 die Arbeitsgemeinschaft gründen. Erwähnt soll hier auch werden, dass wir bei der 2. Holicer Werbeschau die Meldezahlen gegenüber der 1. Holicer Werbeschau  nahezu verdoppeln konnten. Es ist ein Meilenstein in der Geschichte dieser Rasse. Im Jahre 2022 findet in München die 1. Clubvergleichsschau der Holicer AG im ZDRK statt. Aber wir können sicher sein mit dieser Veranstaltung endet die Erfolgs-geschichte dieser Rasse mit Sicherheit nicht. 

Über uns

Ziele und Aufgaben der Arbeitsgemeinschaft 

Oberstes Ziel ist die Förderung und Verbreitung der Rasse Blaue Holicer. Grundlage hierbei sind die Präsentation in der Öffentlichkeit und geeignete Maßnahmen, um interessierte Züchter zu werben.
Kontaktpflege der Clubs und ihrer Mitglieder untereinander mit dem Ziel der Verbesserung der Rasse und des Austauschens hochwertiger Zuchttiere.
Die Eigenständigkeit der Clubs bleibt durch die Gründung einer AG unangetastet.
Die AG ist kein Verein im Sinne des Vereinsrechts und kann daher nicht in das Vereinsregister eingetragen werden. Sie handelt grundsätzlich nach den Bestimmungen des ZDRK und den nachfolgenden Zusatzbestimmungen.

 Warum Mitgliedschaft in unserer AG, was sind die Vorteile? 

Die Arbeitsgemeinschaften der Clubs sind das Bindeglied zu der Standardkommission des ZDRK. Somit haben wir als AG die Möglichkeit, die Rasse gemeinsam weiter zu entwickeln und zuchtlenkend mit unseren gemeinsamen züchterischen Erfahrungen zu arbeiten. Dies geschieht durch einen intensiven Erfahrungsaustausch der Züchter unserer AG, den Tierbesprechungen anlässlich unserer zukünftig stattfindenden Clubvergleichsschauen und natürlich der Weitergabe 

 Wie kann ich in der AG Mitglied werden ? 

>>  Möglichkeit 1
Bist Du Mitglied im Club Deines Landesverbandes in dem die Blaue Holicer Züchter betreut werden, dann muss der Club  Mitglied in unserer AG werden.
>>  Möglichkeit 2
Bist Du noch kein Mitglied in diesem Club, dann solltest Du dich um eine Mitgliedschaft im Club bewerben. Auch in diesem Fall muss der Club Mitglied in unserer AG werden. Durch die Aufnahme des Clubs in unsere AG sind dann alle BlH Züchter des Clubs Mitglied unserer AG. 

>> Möglichkeit 3  
Sollte es nicht gelingen den Club zu einer Mitgliedschaft in unserer AG zu bewegen, dann hast Du folgende Möglichkeiten: Du ergreifst in Deinem LV die Initiative und versuchst einen reinen „Blaue Holicer Club“ zu gründen. Zur Clubgründung benötigst Du 7 Züchter. Von Seiten der AG sind wir sehr gerne bereit, Dich/Euch dabei zu unterstützen. 
Sollte aber auch dies nicht möglich sein, Du aber gerne Mitglied in unserer AG werden wollen, dann hast Du noch die Möglichkeit, Dich einem Club anzuschließen, der bereits Mitglied in unserer AG ist. In diesem Falle bitten wir Kontakt zu uns aufzunehmen. Wir werden Dir dann den Weg aufzeigen, wie dies ermöglicht werden kann. 

In allen Fällen übersenden wir Dir gerne auf Anforderung das Aufnahmeformular für den Eintritt des Clubs in unsere AG 

 Was kostet die Mitgliedschaft in der AG und welche Verpflichtungen gehe ich ein ?

Vorerst ist die Mitgliedschaft in der Arbeitsgemeinschaft kostenlos. Wir berufen einmal im Jahr eine Hauptversammlung ein. In den Jahren, in denen  eine Clubvergleichsschau durchgeführt wird, ist die Hauptversammlung während dieser Schau. In den Jahren ohne Clubvergleichsschau ist unsere Hauptver-sammlung am Samstag oder Sonntag während der Bundes- bzw. Bundesrammlerschau. Die Teilnahme an dieser Tagung ist natürlich zwecks Beschlussfassung und Informationsaustausch wichtig für Euren Club. Von daher sollte eine Teilnahme schon Pflicht sein. Bei Mischclubs ist es natürlich nicht von Nöten, dass der Clubvorsitzende anwesend ist. Hier kann der Beauftragte der Rasse blaue Holicer zur Tagung kommen. Allerdings sind die Clubvorsitzenden, auch wenn sie keine blauen Holicer züchten auf unseren Tagungen herzlich Willkommen. 

 Kann ich als Züchter aus einem der EE zugehörigem Land Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft werden ?

 

Diese Frage kann mit ja beantwortet werden. Allerdings müssen die Voraussetzungen der "Richtlinien der vereinigten Spezialclubs in den Landesverbänden des ZDRK" erfüllt werden. Durch die Mitgliedschaft in einem der "AG der Blaue Holicer Clubs im ZDRK" angehörigen Club können Sie über alle Vorteile der Club- und Arbeitsgemeinschaftsarbeit verfügen, z. B. Teilnahme an den Club- und Clubvergleichsschauen.